Jugendexkursion 2019

Hannover bekommt ein Queeres Jugendzentrum! Um die Gründung gut planen zu können, sind Jugendliche aus Hannover ein gemeinsames Wochenende nach Berlin gefahren.

Best practice aus Berlin und konkrete Pläne!

Ein kleiner Reisebericht:

„Der erste Tag der Exkursion diente dem Kennenlernen. Im Zug nach Berlin haben wir uns mit einer kleinen Interview-Methode kennengelernt. Abends gings nach dem Check-In direkt ins Jugendzentrum von Lambda. Neben dem Pizzaessen hatten wir viel Zeit um das Jugendzentrum zu erkunden und erste Eindrücke zu sammeln.

Am zweiten Tag wurde es konkret. Die nächsten Schritte für die Gründung unseres Jugendzentrums wurden erarbeitet. Wir haben einen Zeitstrahl erstellt, durch den deutlich wurde, welche Projektbausteine voneinander abhängen. In Themengruppen wurden anschließend Checklisten für typische Aufgaben im Jugendzentrum erarbeitet.

Wie bauen wir ein queeres Jugendcafé auf? Woran ist bei der Eröffnungsparty zu denken? Und wie laufen neue Gruppengründungen ab?

Das Jugendzentrum ist nur erfolgreich, wenn sich viele dafür engagieren! In einem weiteren Block wurden flammende Reden dazu gehalten, welche Art des Engagements eine Person leisten kann und möchte. Hierzu konnte sich jede Person eigenständig oder zu zweit Gedanken machen. Anschließend wurden potentielle Risiken für den Erfolg des Jugendzentrums und wie sie minimiert werden können erarbeitet. Am Abend konnten wir bei einem gemeinsamen Essen mit Gesprächen und Musik das Lambda-Team kennenlernen.
Am dritten Tag erfolgte ein fachlicher Input durch den Geschäftsführer Lambdas. Mit ihm haben wir unsere eigenen Konzepte besprochen.“

Andersraum e.V.

Asternstraße 2
30165 Hannover

Kontakt

Tel.: 0511 34001346
Fax: 0511 34001347
info@andersraum.de

Öffnungszeiten

Mo. 14.00 – 18.00
Di. 14.00 – 18.00
Mi. 9.00 – 14.00
Do. 9.00 – 14.00

Gefördert von:
Landeshauptstadt Hannover