Header
Unterstütze uns mit
Deinem Online-Einkauf
ohne Extrakosten!

 

Eltern werden ist nicht schwer?!

 

Lesben und Schwule mit Kinderwunsch sind mit vielen Problemen konfrontiert und müssen in Deutschland viele Hürden überwinden. Zusätzlich zu den Rahmenbedingungen ist der Weg ein Kind in eine gleichgeschlechtliche Partnerschaft zu bekommen auch auf der Beziehungsebene anspruchsvoll: Sollte es eine „Rollenverteilung“ geben? Was müssen die Eltern dem Kind mit auf den Weg geben, um mit dem Modell „Regenbogenfamilie“ glücklich zu leben? Wie machen wir das Kind stark für die Umwelt? All diese Fragen beschäftigen viele Lesben und Schwule in der Kinderplanung.

 

Die Beauftragte für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt der Stadtverwaltung Hannover bietet deshalb, gemeinsam mit dem Andersraum, ein Treffen für alle Lesben und Schwulen, die sich in der Kinderplanung befinden – ganz egal an welchem Punkt des Prozesses – an.

 

Bei den begleiteten Treffen können die Besucher*innen sich austauschen, informieren und Gleichgesinnte finden.

Wann: Die Treffen finden jeweils um 15 Uhr an den folgenden Samstagen statt: 15. April, 17. Juni, 15. Juli und 19. August 2017.

Wo: Andersraum

 

Für weitere Fragen steht Juliane Steeger unter 0511/168-41915 oder unter Juliane.Steeger@hannover-stadt.de zur Verfügung.

 

 

 

Bildrechte: Like Fathers Like Sons von BRICK 101 auf Flickr, Creative Commons Lizenz.